• Hendrik Liedtke

Großbrand im Gewerbepark Niedersachsen



Am 7. August 2017 kam es im Gewerbepark Niedersachsen (Harzstr. 10, Seesen) gegen 11:45 Uhr aus bisher ungeklärten Umständen zu einem Großbrand. Hierbei wurden das vermietete Kühlhaus und ein angrenzender Hallenbereich komplett zerstört. Beide Gebäude befinden sich im äußeren Randbereich des Gewerbeparks. Personen sind glücklicherweise nicht zu Schaden gekommen.

Die Brandursache und die Schadenshöhe werden aktuell durch Sachverständige der Polizei und der Versicherung ermittelt. Das Gelände ist gesichert und zur Beweissicherung abgesperrt.

Die RMR GmbH & Co. KG als Eigentümer des Gewerbepark Niedersachsens bedankt sich bei der Feuerwehr Seesen, den Feuerwehren aus den umliegenden Regionen, dem DRK-Team, dem Notarztteam sowie der Stadt Seesen und allen anderen Beteiligten für Ihren Einsatz.



0 Ansichten